Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Werthaltige Stadt
 

Öffnungszeiten

Rathaus

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Rettungszentrum Holzgerlingen/ Feuerwehr und DRK erscheinen in neuem Glanz

11.04.2017

Bei herrlichem Frühlingswetter wurde am letzten Wochenende mit dem Tag der offenen Tür und am Freitag mit einer offiziellen Einweihungsfeier das neue fertiggestellte Feuerwehrgerätehaus offiziell übergeben. Die Stadt Holzgerlingen freut sich zusammen mit Feuerwehr und DRK, dass der notwendige Raumbedarf an der Rudolf-Diesel-Straße realisiert werden konnte. Neue Fahrzeugboxen, Lagerräume für Gerätschaften, Schulungsräume und die Einsatzzentralen stehen nun für Feuerwehr und DRK in sehr ausreichendem Umfang zur Verfügung.

 



BM Dölker EInweohung Feuerwehr
 
Feuerwehrautos

Bürgermeister Wilfried Dölker betonte anlässlich der offiziellen Einweihung, wie wichtig die Holzgerlinger Feuerwehr für die Sicherheit vor Ort ist und lobte die Feuerwehrmannschaft für ihre hohe Einsatzbereitschaft. Feuerwehrgerätehaus und DRK-Zentrum wurden von Stadtbaumeister Robert Nitsche in enger Zusammenarbeit mit dem Projektausschuss von Feuerwehr und DRK geplant. Das Ergebnis kann sich rundum sehen lassen. Im Kostenrahmen von insgesamt 3,55 Mio. €, davon entfallen auf die Feuerwehrräume rund 2,25 Mio. € und das DRK rund 1, 3 Mio. €, wurde die Sanierungsmaßnahme durchgeführt. Darin enthalten ist auch die Neugestaltung der Außenanlage und der Parkplatzfläche.




 

Schon im Vorfeld wurde der Wertstoffhof in den Gewerbepark Sol verlegt. Dort ist er bestens angekommen. Der alte Wertstoffhof wurde für Parkplätze, für Feuerwehr und DRK umgenutzt. Ein Teil des Parkplatzes wurde dem Kindergarten Rudolf-Diesel-Straße als  Freifläche zugeschlagen. Dort steht bereits seit letztem Jahr ein neues Spielgerät (ein Feuerwehrauto aus Holz, das von den Kindern mit Begeisterung angenommen wurde).

 

Die Holzgerlinger Feuerwehrmannschaft mit über 70 aktiven Mitgliedern ist kreisweit spitze. Robert Nitsche ließ sich bei der Planung auch auf gestalterische Details ein und hat mit dafür gesorgt, dass z.B. die Spinde, wie es sich für Holzgerlingen gehört, aus Holz und nicht aus Blech gefertigt wurden.

Feuerwehrler

Die Planungs- und Bauzeit war relativ kurz. Im März 2013 gab es erste Vorschläge, das Raumprogramm wurde 2014 verabschiedet. Die gesamte Baumaßnahme wurde ausgeschrieben. Am Feuerwehrgerätehaus wurde im Oktober 2015 begonnen. Da der Ausbau unter Betrieb erfolgen musste, war insbesondere die Sanierung des bestehenden Gebäudes etwas zeitaufwendig. Der Neubau für die Feuerwehr hat einen Rauminhalt von rund 2306 m³ und die Räume für das DRK rund 3522 m³.

 Vom Land wird ein Zuschuss in Höhe von 225.000 € für die Fahrzeugboxen gewährt.

Wie wichtig die Holzgerlinger Feuerwehr und wie wertvoll ihr hoher Ausbildungsstand ist wurde insbesondere beim Großbrand im letzten Sommer bewiesen.


Tag der offenen Tür1
 

Am Tag der offenen Tür hat die Feuerwehr mit Stolz ihre neuen Mannschaftsräume vorgeführt. Gemeinderat und die Verwaltung freuen sich darüber, dass das Projekt im Kostenrahmen abgewickelt werden konnte und wir unseren Hilfsdiensten nun beste räumliche Voraussetzungen bieten können.

Außerdem ein großes Lob an die Feuerwehr und das DRK für den gelungenen und hervorrragend besuchten Tag der offenen Tür, bei dem für alle Besucherinnen und Besucher etwas dabei war!

Tag der offenen Tür2
Tag der offenen Tür 5
Tag der offenenen Tür 3
Tag der offenen Tür 5
 
Auch Feuerwehrleute aus der Partnerstadt Jilové ließen sich ein Besuch beim Tag der offenen Tür nicht nehmen!
Auch Feuerwehrleute aus der Partnerstadt Jilové ließen sich ein Besuch beim Tag der offenen Tür nicht nehmen!
 
 
Stadt Holzgerlingen