Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Geplanter Glasfasernetz-Ausbau im nördlichen Kernstadtbereich

03.07.2020

Geplanter Glasfasernetz-Ausbau im nördlichen Kernstadtbereich

Schnelles Internet und eine flexible Kommunikation sind sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen von besonderer Bedeutung. Ob beim Online-Shopping oder Streamen von Serien und Filmen, bei Video- oder Telefonkonferenzen mit Verwandten und Geschäftspartnern im In- oder Ausland, beim Home-Office, Online-Banking oder auch beim Spielen von Online-Videospielen – Jede/r von uns ist auf ihre/seine Weise auf eine verlässliche Internetverbindung angewiesen. Auch unsere Daten, Programme oder liebsten Erinnerungen speichern wir mittlerweile in einer Cloud.

Die rasante Entwicklung der Technologie deutet darauf hin, dass sich unser zukünftiges Leben mehr und mehr ins Netz verlagern wird. Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist ein zentraler Faktor für unsere Lebensqualität und unseren Wohlstand.

Warum Glasfaser?

Das leistungsfähigste und einzig zukunftssichere Medium für schnelles Internet ist Glasfaser. Die Gigabit Region Stuttgart GmbH und die Telekom Deutschland GmbH haben im Mai 2019 eine Kooperationsrahmenvereinbarung zum Breitbandausbau der Region unterzeichnet. Gemäß dieser Vereinbarung erhalten Haushalte und Gewerbetreibende in allen Städten und Gemeinden der Region die Möglichkeit, Glasfaser bis ins Haus legen zu lassen. Warum Telekom? Weil das Unternehmen in einem umfangreichen Auswahlverfahren aus verschiedenen Anbietern das beste Angebot für die Glasfaser-Breitbandversorgung in der Wirtschaftsregion Stuttgart abgegeben hat.

Die flächendeckende Umsetzung bis zum Jahr 2030 ist das erklärte Ziel der Region Stuttgart. Alle Gewerbegebiete sollen bereits 2025 erschlossen sein, daher soll im nächsten Schritt auch das Gewerbegebiet Sol mit Glasfaseranschlüssen versehen werden.

Nachdem der Holzgerlinger Gemeinderat mit seinem Beschluss vom 16. Juni 2020 den Weg für den Ausbau des Glasfasernetzes im nördlichen Kernstadtbereich frei gemacht hat, hängt die Umsetzung der Planungen nun von den im betroffenen Gebiet liegenden Haushalten ab.

Deshalb sind wir auf Sie angewiesen!

Holzgerlingen darf als eine der ersten Kommunen im Landkreis Böblingen in den Genuss dieser zukunftsträchtigen Technologie kommen. In einem ersten Ausbauschritt sollen 1.150 Haushalte in der nördlichen Kernstadt an das Glasfasernetz angeschlossen werden – ob Ihr Haushalt dazugehört, erfahren Sie in einem persönlichen Anschreiben des Bürgermeisters.
In der Telekommunikationsbranche ist es üblich, erst dann auszubauen, wenn ausreichend Interesse an einem Anschluss vorhanden ist. So geht auch die Telekom vor. Das bedeutet für uns: Rund 300 von 1.150 Haushalten müssen bis zum 31. Juli 2020 einen Vorvertrag bzw. Vorregistrierung für ein Glasfaserprodukt abschließen oder sich selbst Online (nur für Gebäudeeigentümer möglich) für einen Glasfaseranschluss ohne Tarif registrieren, erst dann kommt es zum geplanten Ausbau.

Die Investitionen für den Ausbau dieser Glasfasernetz-Infrastruktur werden kooperativ von der Telekom und der Stadt getragen. So leistet die Stadt Holzgerlingen einen kommunalen Betrag für die Leerrohr-Infrastruktur, die Mindertiefe sowie die Oberflächensanierung und schließt damit die wirtschaftliche Lücke.

Alle Haushalte, die sich bis zum 31. Juli 2020 registrieren, erhalten die Erschließung und den Hausanschluss komplett kostenfrei. Kosten entstehen erst bei der Produktnutzung nach Inbetriebnahme des Anschlusses. Ergänzend sei auch noch erwähnt, dass das Glasfasernetz lediglich die ersten beiden Jahre nach Inbetriebnahme exklusiv von der Telekom genutzt werden darf. Später besteht die gesetzliche Pflicht, auch andere Anbieter durchzuleiten, was einen weiteren Vorteil für Sie darstellt.

Das passiert, wenn Sie sich gegen den Anschluss der Zukunft entscheiden!

Kommt die notwendige Anzahl an Vorverträgen nicht zusammen, wird es dieses kostenfreie Angebot in diesem Gebiet auf absehbare Zeit nicht mehr geben, da dann zunächst die anderen Kommunen im Landkreis und in der gesamten Region Stuttgart (174 Kommunen) in den Genuss des Ausbaus eines Glasfasernetzes kommen. Außerdem kostet der Glasfaser-Hausanschluss dann 799,95 € (Stand heute).

Daher empfehlen wir Ihnen, das Angebot heute anzunehmen. Nachteile ergeben sich für Sie dadurch keine. Ob Sie derzeit einen Vertrag mit der Telekom oder einem anderen Anbieter haben oder nicht, ist ebenfalls irrelevant. Anschließen lassen kann sich jeder Haushalt. Nutzungsgebühren fallen erst an, wenn der Glasfaseranschluss in Betrieb ist und ggf. ein vorhandener Vertrag mit einem anderen Anbieter durch die Telekom gekündigt wurde. Das erspart eine Doppelzahlung.

Haushalte, die im Rahmen der rollierenden Ausbauplanung in Gebieten angesiedelt sind, die später angeschlossen werden sollen, werden ein entsprechendes Anschlussangebot in den kommenden Jahren erhalten.

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen!

Weitere Informationen finden Sie auf www.telekom.de/jetzt-glasfaser mit dem Klick auf das Holzgerlinger Logo. Eine Beratung ist auch über die Hotline 0800 2266100 möglich.

Außerdem werden in Kürze Mitarbeiter der Telekom von Haustür zu Haustür gehen, um Sie mit Informationen zum Projekt zu versorgen. Die Mitarbeiter haben alle einen Ausweis. Bei Verunsicherung bezüglich Haustürgeschäften lassen sie sich diesen bitte zeigen.

Darüber hinaus wird die Telekom ein Beratungsfahrzeug für persönliche Fragen und Beratungen sowie Vorregistrierungen

vom 14. bis zum 31. Juli 2020

jeweils Dienstag bis Samstag vor dem Neuen Rathaus aufstellen. Eine Beratung ist Dienstag bis Freitag von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr möglich.

Los geht´s!

Der Glasfasernetz-Ausbau der Telekom ist der Startschuss für eine zukunftssichere Digitalisierung der Stadt. Aus kommunaler Sicht bietet der Glasfaserausbau die große Chance, dass sich Holzgerlingen zu einem noch attraktiveren Wohn- und Gewerbestandort mit modernster Infrastruktur entwickelt. Daher unterstützt die Stadtverwaltung das in besonderem Maße und ist zuversichtlich, dass auch Sie die Vorteile erkennen und sich für einen Glasfaseranschluss und damit den Schritt in Richtung digitaler Zukunft bis zum 31. Juli 2020 entscheiden!

Lassen Sie sich die einmalige Chance auf einen kostenfreien Anschluss nicht entgehen, denn unter dem Strich haben Sie nur Vorteile! Selbst wenn Sie aktuell noch auf schnelles Internet verzichten können, sollten Sie an den Mehrwert denken, den Ihnen der Anschluss bietet: Der Wert Ihrer Immobilie steigert sich um rund 2 %. Ihre Bedenken bezüglich der anstehenden Erdarbeiten möchten wir Ihnen ebenfalls nehmen: Ihr Garten, Ihre Einfahrt oder Ihr Hof werden durch den Ausbau nicht zerstört. Durch das sogenannte Erdverpressungsverfahren und Trenching werden die Kabel und Rohre ohne große Eingriffe in die Oberflächen verlegt. Die Flächen werden danach wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass dies keine Kaufempfehlung darstellt. Die Entscheidung obliegt allein den Bürgerinnen und Bürgern, die in der nördlichen Kernstadt wohnen.

 
 
Auf einen Blick:

1. Kommune im Landkreis Böblingen, die den Ausbau des Glasfasernetzes kooperativ umsetzt.

Steigerung der Lebensqualität und des Wohlstands der Bürgerinnen und Bürger.

Einmalige Chance für schnelles Internet zum Greifen nah.

Von 1.150 Haushalten in der nördlichen Kernstadt müssen sich 30 % für einen Anschluss entscheiden.

Die Erschließung und der Hausanschluss sind komplett kostenfrei.

Registrierung bis zum 31. Juli 2020.

Langfristig ist die Auswahl des Telekommunikations-anbieters frei.

Auch im Gewerbegebiet Sol wird das Glasfasernetz ausgebaut.

Denken Sie heute schon an die Zukunft und profitieren Sie von dem Angebot in der Aktionsphase.
Stadt Holzgerlingen

 
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr