Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Maskenpflicht seit Montag, 27. April 2020

07.05.2020

Maskenpflicht seit Montag, 27. April 2020

------ Aktueller Stand: 11. Mai 2020, 09.00 Uhr ------

Mit der fünften Änderung der Corona-Verordnung hat die Landesregierung vorsichtige Lockerungen ausgesprochen. Umso wichtiger ist es jetzt, die Abstandsregeln und die Hygienevorschriften zu beachten. Insbesondere das Tragen einer Mund-Nasen-Maske kann die Ausbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung verlangsamen.

Aus diesem Grund hat die Landesregierung ab dem 27. April eine Maskenpflicht beim Einkaufen und im öffentlichen Personennahverkehr eingeführt. Dabei muss es sich ausdrücklich nicht um eine medizinische Schutzmaske handeln. Eine einfache, selbst genähte oder gekaufte Stoffmaske genügt. Wer keine Maske hat, kann sich auch einen Schal oder ein Tuch über Mund und Nase ziehen.

Die Maskenpflicht gilt seit dem 11. Mai 2020 auch für den Fernverkehr und für Flughafengebäude.

Wir empfehlen darüber hinaus generell, Masken im öffentlichen Raum zu tragen und gehen als Vorbild voran. Unsere Außendienst-MitarbeiterInnen tragen seit dieser Woche Mund-Nasen-Masken, bitte erschrecken Sie daher nicht.

Das Tragen einer Alltagsmaske gilt als Symbol der Verantwortung und zeigt, dass wir aufeinander Acht geben und alles tun, um die Folgen der Corona-Pandemie einzudämmen.

Helfen auch Sie mit, die Verbreitung des Virus weiter zu verlangsamen und Menschenleben zu retten.

Schaubild Alltagsmaske

#Holzgerlingenhältzusammen

Die Maskenpflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist oder wenn es behinderungsbedingt nicht möglich ist. Sie gilt auch nicht, wenn es einen anderen mindestens gleichwertigen baulichen Schutz gibt, etwa für Kassiererinnen und Kassierer, die hinter einer Plexiglasscheibe arbeiten.

Auf der Seite der Landesregierung finden Sie Anleitungen zum Nähen einer eigenen Stoffmaske: Auch einfache Masken helfen.

Auf der Seite des Landkreises finden Sie eine Auflistung von Anbietern für Schutzmasken: Wir tragen Maske – und darunter ein Lächeln.

So tragen und reinigen Sie Ihre Maske richtig:

  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Aufsetzen der Maske gründlich.
  • Die Innenseite der Maske sollte vor dem Aufsetzen mit nichts in Berühung gekommen sein.
  • Die Maske ist komplett über Mund und Nase zu ziehen, die Ränder sollten eng anliegen.
  • Durchfeuchtete Masken sind umgehend abzunehmen und auszutauschen.
  • Beim Absetzen sollten Sie die Außenseite nicht berühren, waschen Sie Ihre Hände danach gründlich.

Das sollten Sie bei der Reinigung beachten:

  • Die Maske ist möglichst nach einmaliger Nutzung bei 95, mind. 60 Grad zu waschen.
  • Die Maske sollte nach dem Waschen vollständig trocknen.
  • Die Maske ist luftdicht verschlossen aufzubewahren, z.B. in einem Beutel.
  • Längere Aufbewahrungszeiten sollten vermieden werden.
  • Beachten Sie die Herstellerangaben zur max. Anzahl von Waschgängen.

Auch mit Maske gilt:

  • Abstand von mind. 1,5 Metern einhalten!


Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

Das Land Baden-Württemberg hat die wichtigsten Fragen und Antworten zur Maskenpflicht zusammengestellt, außerdem finden Sie unter dem folgenden Link Antworten zum Verbot des Aufenthalts im öffentlichen Raum, von Veranstaltungen und sonstigen Ansammlungen sowie zu den Lockerungen der Verordnung vom 17. April 2020:

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung.

Denken Sie an Ihre (gehörlosen) Mitmenschen

Menschen mit einer Hörbehinderung sind von der Maskenpflicht in einer ganz besonderen Weise betroffen. Sie beeinträchtigt die ohnehin schwierigen Kommunikationsbedingungen noch zusätzlich, mit denen die Betroffenen tagtäglich in ihrem Alltag konfrontiert sind.

Da nur ein sehr kleiner Teil der hörenden Bevölkerung die Deutsche Gebärdensprache beherrscht, bleibt gehörlosen Menschen in der Kommunikation mit hörenden Menschen oft kaum eine andere Möglichkeit, als das Lippenablesen, wenngleich auf diese Weise nur etwa 30 % der gesprochenen Worte erkannt werden können. Diese für gehörlose Menschen ohnehin schon unzureichende Kommunikation wird durch das Tragen einer Schutzmaske nun noch komplizierter.

Bitte seien Sie in diesen Zeiten besonders aufmerksam gegenüber gehörlosen Menschen.

In der derzeitigen Situation können folgende Maßnahmen die Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderungen sehr erleichtern:

  • die Verwendung von Zettel und Stift,
  • das Tippen auf dem Smartphone,
  • sowie die Nutzung von Spracherkennungsprogrammen als App auf dem Smartphone.

Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen dürfen, bitten wir ebenfalls respektvoll zu begegnen.

Maskenpflicht

 
 
Stadt Holzgerlingen

 
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr