Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Rund ums Rad

STADTRADELN 2017

Logo Stadt
Logo AG Verkehr
Logo Stadtradeln


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Informationsveranstaltung 27.04.2017:

Unter dem folgendem Link finden Sie die Präsentation der Informationsveranstaltung vom 27.04.2017, die sicher noch einige offene Fragen klären kann.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



10 Jahre STADTRADELN  -  200 Jahre Fahrrad

Holzgerlingen radelt erstmalig für ein gutes Klima!

 

Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Holzgerlingen ist vom 11.06. bis 01.07.2017 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Holzgerlingen arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

 

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

 

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

 

Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die RadlerInnen so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.


Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/holzgerlingen/ oder mit dem Anmeldebogen für TeamkapitänInnen bzw. Einzelteilnehmer, die sich dem „offenen Team“ anschließen möchten. Die Anmeldebögen liegen im Rathaus aus oder Sie finden sie unter untenstehendem Link.

 

Die Stadt Holzgerlingen hofft auf eine rege Teilnahme aller Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.


Für alle Interessierten, bei denen Fragen noch offen sind findet am Donnerstag, 27.04.2017 um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses eine Informationsveranstaltung statt.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Stella Grasser                   oder                      Heike Adlung

07031-6808-62                                                 07031-6808-19

Stella.Grasser@holzgerlingen.de            Heike.Adlung@holzgerlingen.de

 

 

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., WSM, Trekkingbike, Hebie sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.

 

Mehr Informationen unter

stadtradeln.de

facebook.com/stadtradeln

twitter.com/stadtradeln


Quelle: Klima-Bündnis 
Quelle: Klima-Bündnis

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die Stadt Holzgerlingen ist Mitglied in der AGFK-BW

Fürs Rad. Vor Ort.

Die Stadt Holzgerlingen will den Radverkehr nachhaltig voranbringen. Deshalb sind wir Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW).

Gemeinsames Ziel des Landes Baden-Württemberg und der AGFK-BW: Radfahren als selbstverständliche, umweltfreundliche und günstige Art der Fortbewegung fördern und eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur etablieren. Das geht am besten im Team. Als Mitglied des kommunalen Netzwerks profitiert die Stadt Holzgerlingen vom Erfahrungsaustausch, zum Beispiel auf Fachseminaren oder bei Arbeitskreistreffen, und von der Arbeit der Geschäftsstelle, die das als Verein organisierte Netzwerk koordiniert. Außerdem kann die Stadt Holzgerlingen Synergien in Projekten nutzen. Weitere Informationen, Kommunen, die auch bereits fest im Sattel sitzen, und aktuelle Projekte finden Sie auf den Internetseiten des Vereins: www.agfk-bw.de


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Museumsroute Weil der Stadt - Nürtingen: Radwanderweg durchs Würmtal und Aichtal

Der Radwanderweg „Museumsroute“ zwischen Weil der Stadt und Nürtingen – oder wem’s beliebt in umgekehrter Richtung -, der zu zwölf Museen mit heimatlichem Bezug, vier Kunstsammlungen und Galerien und zu vielen wertvollen Kunstdenkmälern wie Kirchen, geschichtsträchtigen Burgen und historischen Ortsbildern führt, ist mittlerweile durchgängig ausgebaut.

Maurener Tal zwischen Ehningen und Holzgerlingen

Im beschaulichen Landschutzgebiet im Maurener Tal haben die Gemeinden Altdorf, Hildrizhausen und die Stadt Holzgerlingen mit Unterstützung der Region die 1,7 km lange Lücke zwischen dem Hofgut Mauren und Holzgerlingen geschlossen und die Radler können der vielbefahrenen Landstraße nun ausweichen.

Bereits 2007 hatte die Gemeinde Ehningen den Radwanderweg auf ihrer Gemarkung gebaut, seit Herbst 2008 ist auch der landschaftlich bezaubernde Abschnitt entlang der Aich nach Waldenbuch fertig.

Der neue, weil ohne große Steigungen auskommende, familienfreundliche Radwanderweg verläuft vor allem in den Tälern der Aich und der Würm, die weitgehend naturbelassen in ihrem angestammten Bett fließen und fröhlich mäandern dürfen. Das eine Flüßlein, die Würm, fließt vornehmlich durch’s Heckengäu, das andere durch den Schönbuch. Und die beiden sind Geschwisterkinder, denn sie entspringen nicht allzu weit von einander entfernt auf den Gemarkungen von Altdorf, Hildrizhausen und Holzgerlingen, wobei die Würm gleich zwei Quellen besitzt.

Wer also die Würm von Weil der Stadt aus flussaufwärts radelt, kann danach flussabwärts der Aich entlang in die Pedale treten. Auch Teilstücke sind möglich: Die Route ist in Weil der Stadt, Nürtingen, Ehningen, Holzgerlingen und Waldenbuch an das Netz der S-Bahn und Deutschen Bahn angebunden.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 
 
Stadt Holzgerlingen