Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Große Unternehmen

Gottlieb Binder GmbH & Co KG

Der älteste Gewerbebetrieb in Holzgerlingen ist die Firma GOTTLIEB BINDER GmbH & CO KG. Seit sie 1798 mit dem Bandweben anfing, hat sie sich ständig erfolgreich weiterentwickelt. Gottlieb Binder bietet eine Vielzahl von Applikationen für den industriellen Einsatz der Klettverschluss-Systeme. Außerdem hat sie langjährige Erfahrung in der Medizin-Technik.

Permanente Investitionen in moderne Fertigungstechnologien und kontinuierliche Forschung und Entwicklung führten zu zahlreichen Patentanmeldungen und Patenten. Durch die hohe Qualität der Produkte sowie deren Zuverlässigkeit zählt Gottlieb Binder zu den Marktführern. Die Erzeugnisse sind auf Schadstoffe überprüft. Ökologie ist ein wichtiger Faktor, denn die besten Ideen stammen meistens aus der Natur.

EISENMANN AG

Weltweit gefragt sind auch Produkte der Firma EISENMANN. Die EISENMANN AG zählt zu den international führenden Systemanbietern in den Bereichen Oberflächentechnik, Materialfluss-Automation, Keramik, Thermoprozesstechnik und Umwelttechnik.

Rund 2.400 Mitarbeiter entwickeln neue Technologien und Anlagen für Fertigung, Montage und Distribution. Ingenieure, Techniker und Spezialisten aus unterschiedlichsten Bereichen übernehmen Planung, Konstruktion, Anlagenbau und Inbetriebnahme modernster Systeme sowie deren Wartung bis hin zum kompletten Betrieb der Anlagen.

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

Am 19. Juni 2006 hat der internationale Automobilzulieferer BROSE eine Produktionsstätte im interkommunalen Gewerbepark „Sol“ in Betrieb genommen. Dies war für das Unternehmen wie auch für die Region der Start in ein wichtiges Zukunftsprojekt: Rund 80 Mitarbeiter fertigen in dem neuen Werk synchron zur Fahrzeugmontage im Daimler-Werk in Sindelfingen Türsysteme.

Bis Ende 2009 soll die Zahl der Beschäftigten auf über 200 steigen. Die Fertigungs- und Logistikprozesse sind optimal auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet, so dass bei Vollauslastung eine Tagesproduktion von über 9.000 Türsystemen in bis zu 450 Varianten realisiert werden kann.
Für die Lieferung der S-Klasse-Türsysteme stehen dem Automobilzulieferer ab Auftragseingang 320 Minuten zur Verfügung. Innerhalb dieses Zeitfensters müssen die einbaufertigen, vorgeprüften Systemeinheiten in der Fahrzeugmontage bei Daimler bereit stehen.

In Grundstück, Gebäude, Fertigungseinrichtungen und Informationstechnologie wurden rund 30 Mio. Euro investiert.

Die Bürgermeister von Holzgerlingen und Weil im Schönbuch, Wilfried Dölker und Wolfgang Lahl begrüßen das Engagement von BROSE: „Während viele Firmen ihre Produktion in das kostengünstigere Ausland verlagern, fühlt sich BROSE der Region und dem Standort Deutschland verpflichtet".

 
 
Stadt Holzgerlingen