Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Baustellenbegehung des Gemeinderats

vom 26.07.2016, 18:00 Uhr

Baustellentour des Gemeinderates
Am 26.07.2016 sattelten der Gemeinderat und Mitglieder der Verwaltung ihre Fahrräder und machten sich auf die aktuellen Großbaustellen in der Stadt zu besichtigen. In zweieinhalb Stunden radelten die Ratsmitglieder von Punkt zu Punkt und schauten sich dabei ganz konkret an, wie das in die Tat umgesetzt wird, was auf dem Papier entschieden wurde.

 

Tagesordnungspunkte

Erweiterung / Umbau Feuerwehr an der Rudolf-Diesel-Straße

Begonnen wurde mit dem Umbau bzw. der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses, dessen Fertigstellung auf Ende 2016 anvisiert ist. Momentan wird die Verlegung des Funkraumes vorangetrieben, danach kann mit dem Umbau des Bestandsfunkraumes begonnen werden, der künftig als Umkleidemöglichkeit benötigt wird. Die große Herausforderung bei diesem Vorhaben ist, dass die Arbeiten bei voller Einsatzfähigkeit der Feuerwehr abgewickelt werden müssen.

Gleich zu Beginn der Baumaßnahme gab es im Zuge der Gründungsarbeiten einige Überraschungen, z.B. mussten Altfundamente, Schächte und Kanäle sowie Auffüllungen bewältigt werden. Als Gründungskonzeption wurde auf eine Flächengründung ausgewichen, die anschließenden Arbeiten konnten durchweg planmäßig durchgeführt werden. Die Kosten der Maßnahme bewegen sich im vorgesehenen Rahmen von 3,7 Mio. Euro.

Tiefbaumaßnahme Rudolf-Diesel-Straße

An gleicher Stelle konnte auch die Straßensanierung Rudolf-Diesel-Straße begutachtet werden. Durch die sehr hohe Verkehrsbelastung durch LKWs zeigte sich eine deutliche Verformung im Unterbau. Mehrere bereits durchgeführte Straßenausbesserungen zeigten einen zu gering dimensionierten Straßenaufbau, Defekte und verformte Randbereiche bei den Gewerbezufahrten. Daher wurde die Straße mit einer Auftragssumme von 433.526,35 Euro brutto entsprechend den anstehenden Belastungen neu ausgebaut und beschädigte und abgesackte Randsteine ausgewechselt.

Flüchtlingsheim Erlachstraße / Besichtigung / Offizielle Übergabe an den Landkreis

Nach neunmonatiger Bauzeit und einer Investition von rund zwei Millionen Euro ist das Flüchtlingsheim bezugsfertig. Ende August werden hier 70 Personen einziehen, voraussichtlich aus Syrien und dem Irak. Mieter des dreistöckigen Gebäudes ist das Landratsamt Böblingen, das durch seinen Sozialdezernenten Alfred Schmid vertreten war. Dieser bedankte sich bei der Stadt Holzgerlingen, die mit diesem Gebäude eine vorbildliche Lösung zur Unterbringung der Flüchtlinge geschaffen habe - weitaus besser und nachhaltiger als eine Container-Lösung. Stadtbaumeister Robert Nitsche, der das Gebäude konzipiert hat, habe hier eine tolle Arbeit mit Weitblick geleistet. Nach einem Auszug der Flüchtlinge kann das Gebäude ohne viel Aufwand durch Entfernen der Trennwände in soziale Mietwohnungen variabler Größe umgewandelt werden.

Im Keller des Flüchtlingsheims ist ein Blockheizkraftwerk eingebaut, das nicht nur das Heim selbst, sondern auch den Bauhof versorgen wird. Dieses Nahwärmenetz kostet weitere 600 000 Euro.

Baustelle B 464 / Baufortschritt

Die Ratsmitglieder waren wohl die ersten, die die neue zweispurige Unterführung bei der Altdorfer Kreuzung unter die Räder genommen haben. Denn der Deckel für den Kreisel steht bereits. Mitte August, sobald der Endbelag aufgebracht und das Pumpwerk zur Entwässerung der Grundwasserwanne in Betrieb genommen ist, soll der komplette Verkehr unten durchgeleitet werden. Die provisorische einfahrt von Altdorf auf die B464 bleibt aber nach wie vor bestehen. Bis zum Ende der Sommerferien soll der Südanschluss erneuert und die Ampelanlage versetzt werden.

Sobald der Verkehr unten durchläuft werden die Rampen in Angriff genommen, die auf den oben liegenden Kreisverkehr zuführen, sowie der Kreisverkehr selbst. Eine Bauzeit von Mitte August bis Ende November ist dafür vorgesehen.

Fahrt über Hülben zum geplanten Bebauungsplangebiet Dörnach West

Ein 6,3 Hektar großes Neubaugebiet soll hier als Allgemeines Wohngebiet entstehen. Lediglich im Südosten soll ein Mischgebiet ausgewiesen werden. Dabei reicht das Spektrum der Baumöglichkeiten vom Geschosswohnungsbau bis zum freistehenden Einfamilienhaus. Erschlossen wird das Gebiet durch die Verlängerung der Werastraße bzw. der Margarete-Steiff-Straße sowie vier Straßen, die in Ost-West-Richtung verlaufen und die beiden erstgenannten miteinander verbinden. Die Zufahrt in das Gebiet ist nur von Norden her möglich.

Schönbuch Gymnasium - Sanierung naturwissenschaftliche Fachräume

Was am SGH derzeit geschieht, kann nicht besser als ein Wettrennen gegen die Zeit beschrieben werden. Denn bis zum Ende der Sommerferien muss alles fix und fertig sein. Dann soll der komplette naturwissenschaftliche Trakt des Gymnasiums mit seinen elf Fachräumen für Chemiker, Physiker und Biologen samt etlichen Vorbereitungsräumen komplett neu aufgebaut sein. Stadtbaumeister Robert Nitsche ist guter Dinge, dass es klappen kann - sofern keine Handwerker ausfallen. In der Tat handelt es sich um eine Großbaustelle erster Güte. In den Pfingstfeien wurde damit begonnen, alles abzubauen und bis auf den Rohbau auszubeinen - die Decke kam runter, das schwere, ansteigende Gestühl wurde herausgenommen, die Fußböden und selbst die Installationen mussten dran glauben. Jetzt ist der Wendepunkt erreicht, ab sofort geht es an den Wiederaufbau: Mit neuen schallschluckenden Decken und der neuesten Generation von Lüftungssystemen. Neue elektrische Leitungen und "Datenleitungen ohne Ende" (O-Ton Nitsche) werden verlegt. Riesige Kabelbäume baumeln derzeit aus den nackten Wänden, meterlange Pläne hängen in den Korridoren. 2,4 Millionen Euro investiert die Stadt dafür, dass das SGH mit seinen neuen Fachräumen ordentlich Staat machen kann. Die Generalsanierung muss die Stadt Holzgerlingen als Schulträgerin vollständig aus eigener Kraft stemmen. Da es sich um ein bestehendes Gebäude handelt gibt es leider keine Mittel aus dem Schulbauförderprogramm.

gez.
Wilfried Dölker
Bürgermeister

 
 
Stadt Holzgerlingen

 
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr