Rückruf anfordern
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Ausstellung eines Leichenpasses

Damit eine Leiche über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland hinaus befördert werden darf, muss zur Überführung ein Leichenpass vorliegen.

Ablauf

Ein mehrsprachiger Leichenpass muss grundsätzlich persönlich beantragt werden. Sie können aber auch das mit dem Transport beauftragte Bestattungsunternehmen den Leichenpass bei der Gemeinde beantragen lassen.

Hinweis: Der Leichenpass darf erst ausgestellt werden, wenn die für eine Bestattung vorgeschriebenen Unterlagen vorliegen.

Unterlagen

  • Sterbeurkunde
  • Todesbescheinigung
  • Genehmigung der Gemeindeverwaltung, in deren Bezirk der Sterbefall eingetreten ist
    (solange die Todesbescheinigung nicht den Vermerk des Standesbeamten trägt)
  • Genehmigung der Staatsanwaltschaft oder des Amtsrichters
    (bei Anhaltspunkten für einen nicht natürlichen Tod oder der Leiche eines Unbekannten)

Gebühren

Die Gebühren beziehungsweise Kosten für die Ausstellung eines Leichenpasses sind je nach Gemeinde unterschiedlich.

Rechtsgrundlagen

 
 

Ansprechpartner

Christina Nasdal-Offner

Sachgebietsleiterin Ordnungswesen

Neubau 1.35

Tel.: (07031) 6808-161
Fax: (07031) 6808-99161

Alexandra Folda

Standes- und Ordnungsamt

Neubau 1.36

Tel.: (07031) 6808-162
Fax: (07031) 6808-99162

Zuständiges Amt

Standesamt

Böblinger Straße 5-7
71088 Holzgerlingen

Vom 11. bis 15. Februar 2019 ist das Standesamt nur eingeschränkt besetzt

Sie können sich mit Ihrem Anliegen gerne per E-Mail standesamt@holzgerlingen.de  an das Standesamt wenden und erhalten schnellst möglich Antwort.

-----------------------------------------------------------------------------

Reguläre Servicezeiten ab dem 18.02.2019

Montag:       08:00 - 12:15 Uhr
Dienstag:     08:00 - 12:15 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:     08:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:15 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:        08:00 - 12:15 Uhr

Stadt Holzgerlingen