Rückruf anfordern
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Kindertageseinrichtung - Kind für die Aufnahme anmelden

Kindertageseinrichtungen sind

- Kinderkrippen
- Kindergärten und
- Tageseinrichtungen mit altersgemischten Gruppen

Ein Platz in einer Kindertageseinrichtung sollte nicht zu weit von der Wohnung oder dem Arbeitsplatz entfernt sein. Die Informationen zu den Kindertageseinrichtungen sind auch auf der Internetseite der Kommune abrufbar. Nehmen Sie Kontakt zur Leitung der gewünschten Einrichtung auf. Fragen Sie nach dem Angebot an Betreuungsplätzen und nach den erzieherischen Schwerpunkten.

Ablauf

Wie finde ich die passende Betreuung für mein Kind?

Die Stadt Holzgerlingen bietet in ihren Kindertagesstätten ein differenziertes Betreuungsangebot für Kinder. Die Bandbreite reicht von betreuten Spielgruppen über verlängerte Öffnungszeiten bis zu Ganztagesbetreuung. Die Betreuung von Kindern unter drei Jahren erfolgt in Krippen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer Betreuung durch eine Tagespflegeperson. Im Rahmen des TAKKI Programms bezuschusst die Stadt Holzgerlingen diese Form der Betreuung von Kleinkindern unter drei Jahren. 

Wie kann ich mein Kind anmelden?

1. Aufnahme
In den Kindergarten (3-6 Jahre) werden Kinder frühestens vom vollendeten 3. Lebensjahr bis zu Beginn der Schulpflicht aufgenommen, wenn sie mit ihren Erziehungsberechtigten in Holzgerlingen wohnen. Kinder zwischen 1 und 3 Jahren können im Kleinkindbereich in die Kinderkrippe Böblinger Straße, im Kinderhaus Dörnach, Kinderkrippe Schönberg und in der Kinderkrippe Taubenäcker aufgenommen werden.

2. Anmeldeverfahren
Über die Aufnahmen für das neue Kindergartenjahr (Ende August/Anfang September) wird im Febr./März entschieden. Die Eltern bekommen von der Stadtverwaltung ein Anschreiben, mit dem Sie sich dann für eine Einrichtung festlegen.Sollte in der gewählten Kita kein Platz zum gewünschten Zeitpunkt vorhanden sein, haben die Eltern die Wahl, auf der Warteliste zu verbleiben oder auf Ihre angegebenen Alternativen auszuweichen.

Anmeldungen für eine Krippenplatz finden zentral über die Verwaltung statt. Die Eltern melden ihr Kind direkt bei der Verwaltung an. Die Anmeldung sollte mindestens 6 Monate vor dem gewünschten Aufnahmetermin dem Rathaus vorliegen. Eine Zusage wird 5 - 6 Monate vorher schriftlich mitgeteilt.

Die Einrichtungen in freier Trägerschaft führen eigene Wartelisten und vergeben ihre Plätze in Eigenregie. Eine Anmeldung ist bei der gewünschten Einrichtung direkt möglich:

Sollten Sie eine Tagespflegeperson suchen, wenden Sie sich an den
Tages- und Pflegeverein e.V. Kreis Böblingen, Telefon 07031/21371-0. TAKKI

Für Rückfragen steht Ihnen unsere pädagogische Gesamtleitung, Frau Eleonore Möbius, Telefon 07031/6808-56 zur Verfügung.

Vergabekriterien:

In städtischen Einrichtungen werden Kinder mit Hauptwohnsitz in Holzgerlingen aufgenommen. Die Plätze werden, wenn möglich, wohnortnah vergeben. Die Gruppen sollen in Alter und Geschlecht möglichst gut gemischt sein.

Wenn es mehr Anfragen als verfügbare Plätze gibt, gilt bei der Vergabe folgende Rangfolge:

  • Kinder, deren Bildung, Erziehung und Betreuung in einer Tageseinrichtung zur Sicherung des Kindeswohles notwendig sind, haben bei der Vergabe Vorrang.
  • Weitere freie Plätze werden an Kinder vergeben, deren Eltern allein lebend und erwerbstätig sind.
  • Weitere freie Plätze werden an Kinder vergeben, deren Eltern beide erwerbstätig sind.
  • Weitere freie Plätze werden an Geschwisterkinder in der Einrichtung vergeben.
  • Weitere freie Plätze werden nach der Wohnortnähe vergeben.

Die Vormerkung für einen Krippenplatz ist erst ab Geburt möglich.

Gebühren

Die Elternbeiträge beziehungsweise Gebühren für die Betreuung sind unterschiedlich. Sie werden vom Träger der Einrichtung festgelegt und können abhängig sein

- von der Anzahl der Kinder in einer Familie und
- von der Betreuungszeit.

Der Gemeindetag und der Städtetag Baden-Württemberg sowie die Kirchen geben gemeinsame Empfehlungen zur Gestaltung der Elternbeiträge ab. Die Beitragsstaffelung berücksichtigt die Kinderzahl in einer Familie.

Wenn Sie sich die Betreuung Ihres Kindes in Kindertageseinrichtung aufgrund ihrer finanziellen Verhältnisse nicht leisten können, können Sie sich an Ihr Jugendamt wenden. Je nach Einzelfall können Sie dort beantragen, dass Ihnen die Gebühren ermäßigt oder dass sie ganz übernommen werden.

Die aktuellen Gebühren werden in den Einrichtungen per Aushang bekannt gemacht und sind zudem hier auf der Homepage abrufbar.

Ortsrechte

 
 

Ansprechpartner

Peggy Wehling

Sachbearbeiterin

Neubau 1.44

Tel.: (07031) 6808-53
Fax: (07031) 6808-8053

Eleonore Möbius

Kindergartenleitung

Neubau 1.45

Tel.: (07031) 6808-56
Fax: (07031) 6808-8056

Zuständiges Amt

Haupt- und Personalamt

Böblinger Straße 5-7
71088 Holzgerlingen

Montag - Freitag: 08:00 bis 12.15 Uhr
Dienstag: 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Stadt Holzgerlingen