Rückruf anfordern
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Internetcafé

Unsere Ziele

Hilfe für PC-Neulinge und Interneteinsteiger, jeder Altersgruppe.

Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen, wird bei allen Fragen Hilfestellung gegeben. Je nach Situation, ergänzt durch praktische Arbeiten und Übungen an den jeweiligen Geräten.

Das Team

seit 2003 sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Internetcafé für Sie da. Sie helfen den Besuchern und Teilnehmern der verschiedenen Veranstaltungen bei ihren jeweiligen Fragen und Problemen.

v.l.: Dieter Blascheck, Günther Seidel, Annelie Kreuder, Bettina Hellinga, Michael Ostmeyer, Ingrid Haag, Eberhard Lange, Margret Blascheck und Gerd Walczak  
v.l.: Dieter Blascheck, Günther Seidel, Annelie Kreuder, Bettina Hellinga, Michael Ostmeyer, Ingrid Haag, Eberhard Lange, Margret Blascheck und Gerd Walczak

Tablet 2 Go

Erst ausprobieren, dann kaufen!

Nutzen Sie die Möglichkeit eines unserer Tablets zu testen. Machen Sie sich ein Bild davon, welches Gerät am besten zu Ihnen passt. Wir haben Geräte verschiedener Hersteller für Sie zum Ausleihen.

Ob Apple, Samsung, Google Nexus, einen eBook Reader oder eine tragbare Tastatur, Sie können diese Geräte bei uns im Internetcafé ausprobieren und zwei Wochen lang, für eine Gebühr von 10€ (pro Gerät), mit nach Hause nehmen und in aller Ruhe ausprobieren!

Bitte melden Sie sich an und kommen dann dienstags bei uns vorbei. Wir erklären Ihnen gerne die Funktion der verschiedenen Geräte.

Das Internetcafé

Unser Internetcafé ist mit vier PCs, sechs iPads und einem Laser Drucker ausgestattet.

Wir haben Windows 7, 8.1 und 10, sowie Ubuntu als Betriebssystem installiert. Als Besucher haben Sie die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten, an diesen PCs zu arbeiten und kostenlos im Internet zu surfen. Die iPads bekommen Sie auf Anfrage. 

Freier Internetzugang
Wenn Sie ihren eigenen Laptop, ihr Tablet oder Smartphone mitbringen, dann können Sie bei uns kostenfrei ins Internet.

Sie müssen sich lediglich einmal kostenlos an unserem Hotspot registrieren.

Veranstaltungen

PC- und Internet-Hilfe

Wöchentlich, dienstags von 14:00 - 15:00 Uhr.

Sie besitzen einen PC oder Laptop, ein Smartphone oder Tablet und haben Probleme mit der Bedienung oder mit ihrem Internetanschluss? 

Wir helfen Ihnen gerne!

Bitte vereinbaren Sie einen Termin, per Telefon oder Email, und melden sich an, dann haben wir garantiert Zeit für Sie.

Sie dürfen natürlich auch gerne spontan dienstags im Internetcafé vorbeikommen, um mit uns persönlich zu reden, müssen dann aber bereit sein zu warten, bzw. einen Termin in der Folgewoche zu akzeptieren.

Bitte beachten: 

Während der Schulferien sind wir nur bei Anmeldung für Sie da!

Doppelklick

Dienstags (in jeder geraden Kalenderwoche) von 15:00 - 16:30 Uhr

Vorträge 
in Zusammenarbeit mit den PC-Teams des Kreisseniorenrat Böblingen e.V., sowie externen Referenten, bieten wir regelmäßig Vorträge an. Diese finden jeweils am ersten Doppelklick-Termin des Monats statt: 

Diskussionen
Beim zweiten Doppelklick-Termin im Monat treffen sich die Teilnehmer in geselliger Runde, um sich gegenseitig über die neusten technischen Entwicklungen zu informieren und die Auswirkungen und den Umgang damit zu diskutieren.

Ein Treffpunkt sowohl für Einsteiger, als auch für erfahrene PC- und Internetbenutzer.

iPad Treff

Einmal pro Monat montags von 13:30-15:30 Uhr (Die aktuellen Termine werden im Holzgerlinger Nachrichtenblatt veröffentlicht).

Erfahrungsaustausch und kurze Vorträge zu Themen rund um das iPad und iPhone mit dem Apple Betriebssystem iOS.

Sonderveranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen werden ganztägige Seminare oder Infoveranstaltungen organisiert z.B. die Internetwoche 2016.

 

Vortragsübersicht 2018

Dienstagnachmittags bieten wir in Zusammenarbeit mit den PC Teams des Kreisseniorenrat Böblingen e.V., sowie externen Referenten, wieder regelmässige Vorträge in der Begegnungsstätte „Haus am Ziegelhof“, Eberhardstraße 21, 71088 Holzgerlingen an.


Termine: (Änderungen vorbehalten!)

Juni
Termin:

Dienstag, 10.7.2018, um 15:00 Uhr

Vortrag:

Wo bin ich, wo will ich hin

Referent:

Gerd Walczak  (Mitglied im Team Internetcafé)

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und aufschlußreiche Vorträge.

Die Teilnahme ist, wenn nicht anders vermerkt, kostenlos - Spenden nehmen wir gerne an. Anmeldungen per Email oder Telefon sind erwünscht!

Sie können kostenlos auf dem Parkplatz an der Stadthalle Holzgerlingen parken, von dort sind es nur wenige Gehminuten zur Begegnungsstätte “Haus am Ziegelhof“.

 
 

Rückblick

2018

Vorträge 2018

Januar: 9.1.2018
Vortrag:

Die Homepage der Stadt Holzgerlingen. Was finde ich wo?

Referent:

Stella Grasser (stellvertretende Hauptamtsleiterin der Stadt Holzgerlingen)

Beschreibung:

Frau Grasser stellte im Rahmen der Vortragsreihe "Doppelklick" die Homepage der Stadt Holzgerlingen vor. Unter dem Motto "Was finde ich wo?" erklärte sie die wichtigsten Funktionen.
Anschließend hat sie den Teilnehmern gezeigt und erklärt, wie man online das aktuelle Nachrichtenblatt lesen kann, sowie auch die älteren Ausgaben.

Februar: 6.2.2018
Vortrag:

Die Benutzung der Holzgerlinger App auf Ihrem Smartphone

Referent:

Sebastian Triltsch Product Executive - Mobile Solutions 1eEurope Deutschland GmbH

Beschreibung:

Smarte Orientierung in der Stadt – Vorstellung der Holzgerlingen-App macht Bürger mobil

Holzgerlingen, das idyllische Städtchen auf der Schönbuchlichtung, erblüht mit der stadteigenen Holzgerlingen-App zum mobilen Erlebnis für Bürger und Besucher. Entsprechend groß war das Interesse, als das Team vom Internetcafé am 06.02.2018 zum Vortrag „Die Benutzung der Holzgerlingen-App auf ihrem Smartphone“ in die Begegnungsstätte Haus am Ziegelhof in Holzgerlingen eingeladen hat. Sebastian Triltsch, Product Marketing Manager der 1eEurope Deutschland GmbH, machte im Rahmen der Vortragsreihe „Doppelklick“ die Interessierten mit der Nutzung der App und den wichtigsten Funktionen vertraut.

Schnell wurde klar: Die App hat einiges zu bieten. Als gemeinsame Initiative der Stadt Holzgerlingen, des Gewerbes, sowie der Holzgerlinger Vereine wurde eine Informationsplattform für Bürger und Besucher der Stadt geschaffen. Ob als Einkaufshilfe für Shoppingbegeisterte, Stadtführer für Touristen oder allgemeiner Träger von städtischen Informationen – die Holzgerlingen-App ist die innovative Lösung für ein attraktives Stadtbild. Auch Schadensmeldungen können über die mobile Applikation direkt an die Stadtverwaltung gesendet werden. Erkannte Schäden werden somit schnell dokumentiert, um das elegante Erscheinungsbild der Stadt zu wahren. Zudem haben die Anwender ständigen Zugriff auf die Ausgaben des „Nachrichtenblatts“ und können sich per Knopfdruck zur nächsten „netten Toilette“ navigieren lassen. Ein Historischer Stadtrundgang führt den Nutzer zu den wichtigsten historischen Gebäuden der Stadt und erklärt diese nicht nur auf Deutsch und Englisch, sondern - und das ist das besondere an dieser App - auch auf Schwäbisch!

Und damit nicht genug: Denn weitere tolle Funktionen sollen in diesem Jahr folgen. Mit dem Modul „Mitfahr-Community“ können App-Nutzer Fahrten anbieten und in einer Community veröffentlichen, um so freie Sitzplätze einer Fahrt zu füllen. Interessenten nehmen per Klick Kontakt zum Anbieter auf und sichern sich so ihren Platz. Eine weitere wichtige Funktion unterstützt das eGovernment. Dabei sind Formulare und Anträge, welche ohne Unterschrift beantragt bzw. eingereicht werden können, in Zukunft über die App verfügbar. Die Stadtliebhaber kommen auch nicht zu kurz, denn der Ausbau von themengeführten Touren in der Stadt ist ebenfalls geplant.

Hannes Becker, Marketingleiter 1eEurope Deutschland GmbH

März: 6.3.2018
Vortrag:

Sicherer Umgang mit dem Computer

Referent:

Eberhard Lange (Mitglied im Team Internetcafé)

Bericht:

Der Vortrag von Eberhard Lange, seit Herbst 2017 Mitglied im PC-Team im Haus am Ziegelhof, war mit 33 Teilnehmern sehr gut besucht. Im Rahmen der Vortragsreihe von "Doppelklick" beleuchtete er sehr verständlich und mit vielen Beispielen aus der Praxis die Probleme im Umgang mit dem Medium Computer.

In seiner Einführung machte er den Zuhörern klar, dass es keine absolute Sicherheit gibt, aber jeder Benutzer die Möglichkeit hat, sich zu schützen und Vorsicht walten zu lassen. Mit einer Reihe von Tipps zeigte er sehr eindrucksvoll wie man sich bei der Benutzung der Betriebssysteme Windows und Android schützen kann. Sichere Passwörter, Antivirenschutzprogramme, Datenverschlüsselung, Datenvergleich und natürlich ein guter Daten-Backup sind die Grundbausteine für den sicheren Umgang mit dem Computer oder Smartphone. 

An mehreren Beispielen zeigte er, was passiert, wenn z.B. ein Facebook Konto gekapert wird, bzw. eine Kreditkartennummer missbraucht wird und was man dagegen, bzw im Falle eins Falles danach noch tun kann. 

Im zweiten Teil gab er Vorschläge für den Aufbau eines guten Ablagesystems. Unter dem Motto "Sortiert fürs Wieder-Auffinden: Wo würde ich es heute ablegen?" plädierte er für ein Ordungssystem unter Benutzung des Dateinamens.

Im dritten Teil beschrieb er sehr ausführlich die verschiedenen Methoden zur Sicherung bei Windows 10 mit Hilfe von Backups und Wiederherstellungspunkten, sowie die möglichen Medien. Auch die Benutzer von Android Smartphones bekamen eine Menge Tipps zum Schutz vor unerwünschten Zugriffen und zur Vermeidung eines möglichen Datenverlusts. 

Wenn Sie, auf Grund dieses Vortrags, sich nun doch intensiver mit ihrem PC oder Smartphone beschäftigen möchten und noch Fragen haben, dann helfen wir Ihnen gerne in Einzelgesprächen, im Rahmen unserer wöchentlichen PC- und Internethilfe weiter.

April: 3.4.2018
Vortrag:

Erstellung eines Fotobuchs

Referent:

Bettina Hellinga (Mitglied im Team Internetcafé)

Bericht:

Bettina Hellinga, Mitglied im PC-Team im Haus am Ziegelhof, hat den Teilnehmern, am Beispiel von "Mein Cewe Fotobuch" erklärt, wie man das Programm von Cewe installiert und anwendet.

Es gibt verschiedene Web-Anbieter, bei denen man sein ganz individuelles Fotobuch gestalten kann. Frau Hellinga führte die Erstellung und den Bestellvorgang am Beispiel und mit Hilfe der entsprechenden Software von Cewe vor. Bei ihrem Vortrag wies sie darauf hin, dass jeder Benutzer die Software kostenlos von der Cewe Webpage auf seinen PC laden kann. Alle Bilder und Einstellungen bleiben so lange lokal auf dem PC gespeichert, bis der Benutzer am Schluss den Bestellvorgang startet und die Bilder zum Cewe Server sendet. Eine Auswahl ihrer privaten Fotobücher hatte sie als Anschauungsmaterial mitgebracht. Somit konnten die Besucher die unterschiedlichsten Exemplare in natura kennenlernen.

Man kann seine Bilder für unterschiedliche Zwecke verwenden, sei es in einem Fotobuch, für Grußkarten, als Poster oder als Bild für die Oma zum Verschenken, deshalb ist es wichtig bereits beim Fotografieren den späteren Verwendungszweck im Auge zu haben. 

Vor der Gestaltung des Fotobuchs steht die schwierige Auswahl der Bilder. Diese erfordert wesentlich mehr Zeit, als man dann für die eigentliche Erstellung des Fotobuchs braucht. Aber nicht nur Digitalfotos sondern auch Texte, oder Briefe und Landkarten, die man einscannt, können zur ganz individuellen Gestaltung beitragen.

Sollten Sie noch Fragen zur Erstellung eines Fotobuchs haben, hilft Ihnen Frau Helinga und das PC-Team vom Internetcafé in der Begegnungsstätte „Haus am Ziegelhof“ gerne weiter.

Mai: 15.5.2018
Vortrag:

WhatsApp für Android–Smartphones, Installation und Bedienung

Referent:

Jörg Diefenbach (Mitglied der PC Lernwerkstatt Ehningen)

Bericht:

Zu diesem Vortrag kamen, am 15. Mai, 43 Besucher  in die Begegnungsstätte „Haus am Ziegelhof“. Jörg Diefenbach von der „PC Lernwerkstatt Ehningen“ war der Referent für diesen sehr gut besuchten Vortrag.

In einer Generationen übergreifenden Initiative wurde das PC-Team des Internetcafé von der Jugendreferentin der Stadt Holzgerlingen, Dagmar Radler, und Mitgliedern des Jugendgemeinderats unterstützt. Auf Anregung von Bürgermeister Delakos wurde diese gemeinsame Aktion vom Stadtseniorenrat Holzgerlingen e.V und Jugendgemeinderat ins Leben gerufen unter dem Motto: „Jung und Alt schaffen gemeinsam“.

Das Wissen der zwei Mädchen und drei Jungen, sowie auch von Frau Radler selbst, war bei den überwiegend älteren Teilnehmern sehr gefragt. Mit ihrem profunden Wissen konnten fast alle Fragen geklärt werden. Der Referent selbst bezog die Jugendlichen mit Fragen zu den aktuellsten Entwicklungen von „WhatsApp“ immer wieder mit ein.

Sollten Sie noch Fragen zur Einrichtung oder Bedienung auf ihrem Smartphone haben, hilft Ihnen das PC-Team vom Internetcafé in der Begegnungsstätte „Haus am Ziegelhof“ gerne weiter. Soweit es die schulischen Verpflichtungen erlauben, werden Sie auch die Jugendgemeinderäte bei Fragen gerne unterstützen.


Juni: 12.6.2018
Vortrag:

PSD2 - die europäische Zahlungsdienste Richtlinie

Referent:

Brigitte Krist-Priem, Fachexpertin Online-Banking der Kreissparkasse Böblingen

Bericht:

Es dreht sich alles um Ihr Konto, es dreht sich alles um Ihr Geld.

Frau Brigitte Krist-Priem, Fachexpertin Online-Banking der Kreissparkasse Böblingen, gab einen Überblick über den aktuellen Stand von Online-Banking, Zahlungs-APPs sowie der neuen EU Zahlungsrichtlinie (PSD2), die Sie auch trifft, wenn Sie kein Online-Banking machen.

Damit werden Verbraucherschutz und Rechtssicherheit verbessert und der Zahlungsverkehrsmarkt modernisiert – gleichzeitig soll der Wettbewerb zwischen Banken und neuen Zahlungsdienstleistern gefördert werden.

Die PSD2 bewegt sich im Spannungsfeld zwischen der Entwicklung neuer Bezahlsysteme und den gestiegenen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit.

Neu geregelt ist, wie der Kunde auf sein Konto elektronisch zugreifen kann: direkt über die Online-Banking-Seite seiner Bank oder über das Angebot eines Zahlungsdiensteanbieters.

Eine wesentliche Änderung ist die Art und Weise, wie berechtigte Zahlungsdiensteanbieter auf ein online geführtes Zahlungskonto zugreifen und welche Informationen sie künftig abrufen dürfen. Die konkreten Vorgaben hierfür werden durch die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) festgelegt und treten voraussichtlich zum Herbst 2019 in Kraft.

Das ändert sich für Sie:

  • Als Kunde können Sie Zahlungsdiensteanbieter zur Auslösung von Überweisungen oder zur Abfrage von Kontodaten beauftragen.
  • Wenn Sie als Kunde einen Zahlungsdiensteanbieter beauftragen, sind diese zukünftig berechtigt, Ihre Kontozugangsdaten, wie zum Beispiel PIN und TAN, abzufragen.
  • Zahlungsdiensteanbieter müssen dafür Sorge tragen, dass Ihre personalisierten Sicherheitsmerkmale wie Anmeldename, PIN und TAN keinen anderen Parteien zugänglich sind.
  • Den Zahlungsdiensteanbietern ist es verboten, Ihre Zahlungsvorgänge oder Sicherheitsdaten zu speichern.

2017

Das war der Senioren Smartphone Triathlon 2017

einen Bericht über diese Veranstaltung finden Sie auf der Webseite vom Stadtseniorenrat Holzgerlingen e.V.

2016

Das war die Internetwoche 2016 (31.10. – 5.11.2016)

Poster Internetwoche 2016

Der Kreisseniorenrat und die PC- und Internet-Teams des Landkreises Böblingen beteiligen sich in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam an der von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) veranstalteten Internetwoche 2016.  

In den Veranstaltungen werden die unterschiedlichsten Bereiche der modernen Informationstechnik behandelt. Mit den ausgewählten Themen sollen nicht nur Senioren angesprochen werden, sondern ALLE, die sich mit dem Medium Internet befassen möchten. 

Während sich in den vergangenen Jahren ausschliesslich das Team des Holzgerlinger Internetcafés an dieser Veranstaltung beteiligt hat, ist es in diesem Jahr gelungen, mit Hilfe des Kreisseniorenrats, weitere PC- und Internet-Teams des Landkreises Böblingen, einzubinden und an folgenden Orten Veranstaltungen durchzuführen:

  • Holzgerlingen, Eberhardstrasse 21, Begegnungsstätte Haus am Ziegelhof
  • Holzgerlingen, Pedelec Station am Bahnhof
  • Nufringen, Bahnhofstr. 17, Generationenreferat Alter Bahnhof
  • Grafenau-Dätzingen, Döffingerstr. 30, Zentrum für Senioren
  • Schönaich, Im Hasenbühl 20, Haus Laurentius
  • Böblingen, Poststraße 38, Treff am See

Die Referenten kommen von den jeweiligen PC- und Internet-Teams, der Fa. nextbike, und dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ). 

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, für Spenden bedanken wir uns herzlich!

Das Programm

Wenn nicht anders vermerkt, finden die   Veranstaltungen in der Begegnungsstätte Haus am Ziegelhof, Eberhardstrasse 21, Holzgerlingen   statt.

Montag, 31.10.2016:

  • 10:00 – 12:00 Uhr Workshop: 10 nützliche Apps für Senioren (Anmeldung erforderlich!)
  • 18:00 – 20:00 Uhr Vortrag: Tipps zur Kaufentscheidung für Geräte, Tarife, Apps

Dienstag, 1.11.2016: 

  • 09:00 – 12:00 Uhr Vortrag: Von Windows auf Linux umsteigen  
  • 13:00 – 17:00 Uhr Workshop: Ubuntu/Linux Installation auf einem eigenen PC  (Anmeldung erforderlich!)
  • 18:00 – 20:00 Uhr Vortrag: Sicher mit PC, Smartphone und Tablet

Mittwoch, 2.11.2016: 

  • 10:30 – 12:00 Uhr Vortrag: Mobil mit nextbike: Anmeldung, Ausleihe, Abrechnung
  • 13:00 – 15:00 Uhr Radtour: nextbike - Ausleihe und Radtour mit dem Pedelec,  Veranstaltungsort: Pedelec Station am Bahnhof Holzgerlingen, (Anmeldung erforderlich!)
  • 18:00 – 20:00 Uhr Vortrag: Wie digitale Geräte den Alltag verändern und bereichern, Veranstaltungsort: Nufringen, Bahnhofstr. 17, Generationenreferat "Alter Bahnhof"

Donnerstag, 3.11.2016: 

  • 10:00 – 12:00 Uhr Vortrag: Windows 10: Erfahrungen und Probleme, Veranstaltungsort: Schönaich, Im Hasenbühl 20, Haus Laurentius, 
  • 18:00 – 20:00 Uhr Vortrag: Systemabbildsicherung: Windows 10 Backup, Veranstaltungsort:  Böblingen, Poststraße 38, Treff am See

Freitag, 4.11.2016: 

  • 10:00 – 12:00 Uhr Vortrag: Wandern mit der App ape@map, Veranstaltungsort:  Grafenau-Dätzingen, Döffingerstr. 30, Zentrum für Senioren 
  • 14:00 – 16:00 Uhr Vortrag: SmartHomes im Web 4.0 - was bietet das Telekom-System QiviCon?
  • 18:00 – 20:00 Uhr Vortrag:  Gesund durchs Internet? Ein Blick auf verschiedene Gesundheits-Apps

Samstag, 5.11.2016: 

  • 9:00 – 12:00 Uhr Workshop: Erstellen eines System Backups für Windows 10  (Anmeldung erforderlich!)


Bitte beachten: Für alle Workshops und die Radtour ist eine Anmeldung zwingend notwendig, denn es stehen jeweils nur begrenzte Teilnehmerplätze zur Verfügung!

 
 
Internetcafe im Haus am Ziegelhof
 
 

Öffnungszeiten

täglich (ausser samstags)
von 14:00 - 17:00 Uhr

Download

Anschrift

Internetcafé
Haus am Ziegelhof
Eberhardstraße 21
71088 Holzgerlingen

Ansprechpartner

Margret Blascheck

(07031) 785 2094
Email schreiben

Stadt Holzgerlingen