Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Golfanlage auf dem Schaichhof

 
Golfplatz Schönbuch

Auf dem Schaichhof dreht sich alles um Putter und Eisen. Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Osten über die Hügel linsen, erwacht auf dem Golfpark  des Golfclubs Schönbuch e.V. das sportliche Leben. Begeisterte Frühgolfer starten schon um 6 Uhr zum morgendlichen Spiel.

Das 110 Hektar große, 1824 von der königlichen Hofdomänenkammer (heute Württembergische Hofkammer) erworbene Gut wurde im Jahr 1989 in einen Golfplatz umgewandelt. Mit den Jahren löste der Golfsport auf dem Schaichhof einen wahren Boom aus und immer mehr Sportbegeisterte fanden sich ein um die Faszination Golf zu erleben.

Heute steht den Mitgliedern und Gästen eine hervorragende Infrastruktur mit einem 18 Loch-Clubplatz und einem 9-Loch offentlichen Parcours zur Verfügung. Der öffentliche Platz ist übrigens der erste seiner Art in Baden-Württemberg. Eine der größten Übungsanlagen Süddeutschlands mit über 60 Abschlagplätzen, zahlreichen Übungs- und Zielgrüns verfeinern das üppige Spielangebot für den Golfer.

Im Jahr 2006 wurde dem Golfclub Schönbuch die Ehre zu Teil, Mitglied der "Leading Golfcourses of Germany" zu werden, einer Wertegemeinschaft von 30 namhaften Golfclubs deutschlandweit. 

Hervorragende Übungsanlagen, Seen, Bunker und allerhand Extras lassen das Golferherz höher schlagen. Und das inmitten einer intakten Natur.

Rund ein Drittel der 110 ha großen Gesamtfläche ist mit Spielbahnen und Greens erschlossen, ein weiteres Drittel bilden so genannte Roughs - Wiesen, die nur ein- bis zweimal pro Jahr gemäht werden. Dazwischen liegen als ökologische Ausgleichsfläche wechselfeuchte Zonen, Obstbaumwiesen und Gebüsch.

 
 
Stadt Holzgerlingen