Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Das Musikhaus

Eine Chance für die Musik

Von Yehudi Menuhin stammt der Satz, dass die Musik für sich allein spricht. „Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance“.
Solch eine Chance ist das neue Musikhaus, das 2008 die neue Heimat der städtischen Musikschule sowie zahlreicher Vereine und Musikgruppen geworden ist.

Neun Übungsräume, zwei Säle, ein Ensembleprobenraum, Sitzungszimmer, Küche, das Büro der Musikschule und verschiedene Nebenräume bieten auf 985 m² Platz zum Musik erlernen, erfahren und erleben.
Rund zwei Millionen Euro hat die Stadt Holzgerlingen in das Gebäude investiert, das mit seiner zurückhaltenden Formgebung eine angenehme und offene Atmosphäre verbreitet und sich perfekt in die Umgebung einfügt.

 
 

Das ruhige Farbspiel der in rot gehaltenen Wände kombiniert mit den in Anthrazit ausgeführten Steinböden, wird durch die aus heimischer Kernbuche gefertigten Türen, Geländer und Treppen optimal ergänzt.
Architektur trifft hier nicht nur auf Musik und bildende Kunst, sondern verbindet sich quasi zu einem Gesamtkunstwerk. Beeindrucken kann das neue Musikhaus sicher nicht nur durch die musikalischen Ergebnisse, die hier zukünftig erzielt werden.

Schon der Eingangsbereich des neuen Gebäudes entfaltet seine Wirkung auf die Besucher. Die lang gezogene offene Holztreppe führt in zwei Etappen in das helle Obergeschoss. Hier endet sie vor der großen Pokalvitrine, was sinnbildlich für den manchmal auch mühsamen Weg hin zum eigenen musikalischen Erfolg steht.

 
 

Ein großer Erfolg der Gesamtkonzeption ist die Tatsache, dass trotz Parallelbetrieb auf zwei Ebenen der Schall nicht zum störenden Problem wird. Wer durch den Flur wandelt und einen Blick durch die Fenster in die beiden Säle wirft, wird die Musiker sehen – jedoch nicht hören.
Zu sehen ist dort aber ein Teil der hochwertigen Lüftungsanlage. Statt dieses System unter abgehängten Decken zu verstecken, wurde die volle Raumhöhe ausgenutzt und die Raumakustik gleichzeitig durch Lochdecken optimiert.

Ökologisch genutzt wird das Dach des Musikhauses, auf dem eine Fotovoltaikanlage ihren Platz gefunden hat. Um auch hier im Sinne von Yehudi Menuhin zu wirken: „Keine Energie verliert sich, sie verändert sich nur“. Ein Satz, der für das neue Musikhaus in Holzgerlingen mit Sicherheit gilt.

 
 

Susanne Staiger-Böttinger

Susanne Staiger-Böttinger

Leiterin Musikschule

Tel.: (07031) 6808-49
Fax: (07031) 6808-8049

 
 
Stadt Holzgerlingen