Rückruf anfordern
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Wohnsitz abmelden

Sie müssen sich bei der Meldebehörde abmelden, wenn Sie

  • ins Ausland umziehen oder
  • eine Ihrer Wohnungen (z.B. eine Nebenwohnung) aufgeben, ohne gleichzeitig eine neue Wohnung zu beziehen.

Wenn Sie Ihre Nebenwohnung aufgeben, ohne gleichzeitig eine neue Wohnung zu beziehen, müssen Sie dies der Meldebehörde mitteilen, die für Ihre Hauptwohnung zuständig ist.

Nicht abmelden müssen Sie sich, wenn Sie innerhalb Deutschlands umziehen. Es genügt, sich bei Ihrer neuen Gemeinde anzumelden. Diese teilt der früheren Gemeinde mit, dass Sie umgezogen sind.

Ablauf

Für die Abmeldung müssen Sie in der Regel persönlich bei der Meldebehörde erscheinen. Die Meldebehörde erfasst Ihre neuen Daten und legt Ihnen einen Ausdruck der Daten vor. Die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Daten bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift auf dem Ausdruck.

Tipp: Sie können Ihre Familienangehörigen, die in derselben Wohnung gewohnt haben und umziehen, ebenfalls abmelden.

Unterlagen

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Bringen Sie für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, die Geburtsurkunde mit.

Voraussetzungen

  • Umzug oder
  • Wohnungsaufgabe

Gebühren

keine

Rechtsgrundlagen

 
 

Ansprechpartner

Claudia Pfeiffer

Sachbearbeiterin

Neubau 0.12

Tel.: (07031) 6808-171
Fax: (07031) 6808-99171

Simone Withelm

Sachbearbeiterin

Neubau 0-03

Tel.: (07031) 6808-172
Fax: (07031) 6808-99172

Aylin Yetgin

Sachbearbeiterin

Neubau 0-03

Tel.: (07031) 6808-173
Fax: (07031) 6808-99173

Zuständiges Amt

Bürgeramt

Böblinger Straße 5-7
71088 Holzgerlingen

Montag - Freitag: 08.00 bis 12.15 Uhr
Dienstag:            14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:        14.00 bis 18.00 Uhr

Stadt Holzgerlingen