Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Werthaltige Stadt
 

Öffnungszeiten

Rathaus

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Restmüll

Restmüll

Restmüll ist nicht verwertbarer Müll. Bitte geben Sie Wertstoffe, Bioabfall und Schadstoffe nicht zum Restmüll, sondern entsorgen Sie diese getrennt.

Zum Restmüll gehören:

  • verschmutzte Dinge (Staubsaugerbeutel, verschmutzte Verpackungen, dreckige Lappen, Asche, Kehricht, Zigarettenkippen...)
  • Spielzeug (Plüschtiere, Puppen, Bälle, Bauklötze,...)
  • Sportzubehör (Tischtennisschläger, Inliner, Skistiefel, Schwimmhilfen, ...)
  • Textilien (Kissen, dünne Decken, Stoffreste, alte Schuhe und Kleider, Leder...)
  • Kunststoffe, die keine Verpackung sind (Siebe, Schüsseln, Geschenkfolien, Malerfolie, Kleiderbügel, Gießkannen, Schalter,...)
  • Büro- und Schreibbedarf (Ordner, Klarsichthüllen, Schnellhefter, Patronen, Stifte...)
  • Bestimmte Papiersorten (Windeln, Binden, Servietten, Küchen- und Papiertaschentücher, Kohlepapier, Fotos, Backpapier, Tapeten - auch unbenutzte-,...)
  • Abfälle aus Renovierungen (Styroporplatten, Abdeckfolie, Tapeten, Bauschaum, Farb- und Klebereste,...)
  • Sonstiges wie z. B. Verbandsmaterial, Taschen, Körbe, Kassetten, Videos, Medikamente, Katzenstreu, kleine Holzteile

Es gibt im Landkreis Böblingen 120- bzw. 240-Liter-Restmüllbehälter; der Abfuhrrhythmus ist frei wählbar. Der Behälter kann nach Bedarf alle 2 Wochen oder seltener zur Leerung bereitgestellt werden.

Tipps zum Umgang mit der Restmülltonne

Auch bei langen Leerungsintervallen kommt es zu keinen Geruchsproblemen, wenn Sie folgende Tipps beachten:

  • Sauberes und konsequentes Trennen von organischen Bestandteilen, d. h. Küchen- und Gartenabfälle kommen in die Kompost-Tonne. Es dürfen auch feste Speisereste wie Kartoffeln, Reis, Gemüse usw.  in die Kompost-Tonne.
  • Problematische oder feuchte Abfälle werden in Plastikbeutel verpackt und luftdicht verschlossen („verknotet“). Am besten möglichst unten in den Restmüllbehälter geben.
  • Generell ist Feuchtigkeit im Restmüllbehälter zu vermeiden.
  • Für den Abfallbehälter ist ein möglichst kühler, trockener und schattiger Standplatz zu wählen.
 
 
Stadt Holzgerlingen